Depression – eine Krankheit überrollt unsere Gesellschaft. Statistisch leidet jeder dritte medizinische Patient an einer Depression. Was sind die Ursachen dieser gewaltigen mentalen Epidemie? Was kann man tun, wenn man in die “Depressions-Falle” hineingetappt ist? Und gibt es Möglichkeiten sich präventiv zu schützen? “Wege aus der Depression” wird genau diese Fragen aufgreifen und anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse praktische und leicht umsetzbare Tipps anbieten, wie auch Sie den “Ausweg” schaffen können. Dipl.-Psychologin Dörthe Meisel, die bei dem international bekannten amerikanischen Depressions-Spezialisten Dr. Neil Nedley ein Trainingsprogramm absolvierte wird fachkundig und leicht verständlich Ursachen, Zusammenhänge und Lösungsansätze aufzeigen. www.JoelMediaTV.de (http://joelmediatv.de/video-serien/wege-aus-der-depression/) ist live dabei und überträgt beide Abendvorträge, sowie zwei weitere Vorträge ihres Mannes Christian Meisel, der die Thematik von einer biblisch-geistlichen Seite aus beleuchten wird.

Wege aus der Depression:
1. Ursachenforschung und Regeneration
2. Der Schlüssel zur Veränderung

Der Jesus-Film (DVD) berichtet wahrheitsgetreu über das Leben, Sterben und die Auferstehung von Jesus, so wie es der Arzt Lukas überliefert hat - schlicht, lebendig, bewegend und echt.. weiter lesen!

Maria aus Magdala - Von der Liebe berührt, zeigt das Leben dieser faszi-nierenden Frau... weiter lesen!

Das Johannes-evangelium

Eine spektakuläre, gut inszenierte, hervorragend gespielte, wortwörtliche Version des Evangeliums des Johannes… weiter lesen!

Die Schöpfung, Trailer - Film und Vortrag
Henry Stober, Walter Veith

Das beste Material des Fotografen und Filmers Henry Stober, das auf fünf Kontinenten entstand, wurde in vierjähriger Arbeit in ein Werk gefasst, das unter die Haut geht: weiter lesen!

Die Bibel online, viele Über-setzungen und Sprachen...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2012-2017 dertröster.de - Die befreiende Wahrheit erkennen: Jesus Christus.