Gotterfahren-Andreasbriefe mit Helmut Haubeil

Briefe zur Beantwortung von wichtigen Fragen zum christlichen Glauben

 

Andreas führte seinen Bruder zu Jesus (Joh. 1, 42). Diese Kleinschriften sollen helfen, Menschen zu Jesus zu führen. Werbefachleute betonen, dass Briefe gut aufgenommen werden. Sie erlauben auch die Du-Anrede, sodass sich die Empfänger persönlicher angesprochen fühlen. Die Themen Nr. 1-9+12 können zur Weitergabe an jedermann eingesetzt werden. Die Nr. 10 und 11 sollte man vorher selbst lesen und betend überlegen, wem man sie weitergibt. Jeder Andreasbrief hat einen Abschnitt „Empfehlungen“. Darin sind Hinweise auf andere Andreasbriefe, auf wichtige Bücher und Internetseiten, auf Geschenkliteratur und auf kostenlose Bibelfernkurse. Somit hat jeder Interessent die Möglichkeit mehr zu erfahren oder Kontakt aufzunehmen.

 

 5. Sieg über Tabak und Alkohol online: lesen PDF, hören

Glaubens- & Lebensberatung

www.gotterfahren.info

Christliche Seelsorge - Hotline:
Täglich 6 – 22 Uhr

Anonym, persönlich, kostenfrei

Deutschland: 0711 988 09 009

Österreich: 0800 031 13 13

Schweiz: 0800 160 112

Mehr erfahren...

Aktuelles Bibelstudienheft täglich gratis auf dem Handy studieren:

Kostenlose Sabbatschule als App für Android:

Einfach im Suchfeld von der Play Store App des Smartphones:

„Sabbatschule“ eingeben downloaden und installieren!

Link für das Handy und PC:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cryart.sabbathschool

als App für iPhone/iPad:

https://apps.apple.com/de/app/sabbatschule/id895272167

 

Wochenthemen

kostenlos lesen/studieren hier:

https://sabbath-school.adventech.io/de/2022-04

 

Seminar Schloss Bogenhofen

Dozenten sprechen über

das aktuelle Thema: hier

 

Kaufen: Studienanleitung

mit und ohne Lehrerteil 3/2022

Die Bibel (Schlachter 2000)

Die Bibel online, viele Über-setzungen und Sprachen...

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
www.dertröster.de, www.dertroester.info © 2022 ...der Geist der Wahrheit, leitet in die ganze (EINE) Wahrheit... lerne Jesus Christus, die befreiende Wahrheit erkennen. Johannes 1416171613