Das Johannesevangelium (2:46)
 

(3 DVDs) mit umfangreichen Infos zu Geschichte und Umfeld.

 

Kurzbeschreibung:

Eine spektakuläre, gut-inszenierte, hervorragend gespielte, wortwörtliche Version des Evangeliums des Johannes. Sie erweckt sein Evangelium auf unglaubliche Art zum Leben.

Dramatisch und überwältigend! Der Schlüssel zur Stärke dieses Films ist sein packendes, ungetrübtes Einfühlungsvermögen, eine Qualität, der eine starke Haltung zugrunde liegt – in diesem Fall eine unbeugsame Treue zum ausgewählten Text.

Ein visuell beeindruckendes Werk! Das Johannes-Evangelium ist poetisch, aufwühlend – beinahe nicht von dieser Welt.

 

Langbeschreibung:

"Das Johannes-Evangelium", das bekannteste der vier Evangelien, wird in dieser originalgetreuen Verfilmung der biblischen Vorlage auf beeindruckende Weise zum Leben erweckt. Diese Filmproduktion erschafft ein sorgfältiges Abbild der Ära Jesu Christi in jener unruhigen Zeit, die den Lauf der Geschichte veränderte. Mehr als 2500 Darsteller sind Teil dieser gewaltigen Produktion, die das alltägliche Leben und das Umfeld, in dem Jesus wirkte, wieder auferstehen lässt. Der Film zeigt Jesus als Lehrer, Rabbi, Wunderheiler und mitfühlenden, liebenden Menschen, der von Wahrheit und Hoffnung auf das ewige Leben spricht. Mit Henry Ian Cusick in der Rolle des Jesus wurde "Das Johannes-Evangelium" vom Emmy-nominierten John Goldsmith für die Leinwand adaptiert. Die Regie übernahm der gefeierte britische Regisseur Philip Saville.

Der Jude Jesus von Nazareth tritt vor 2000 Jahren im von den Römern besetzten Palästina auf, um göttliche Erlösung zu bringen. Er predigt, sammelt Anhänger um sich und vollbringt Wunder und Heilungen. Aber sein Wirken schafft ihm auch Feinde. In Jerusalem wird er von Gegnern gefangen genommen, an die Römer ausgeliefert und von ihnen gekreuzigt. Doch kurz darauf erscheint er, von den Toten unter die Lebenden zurückgekehrt, seinen Anhängern, womit er sich ihnen als Messias und Sohn Gottes offenbart.

Literarische Vorlage ist das anspruchsvolle Evangelium, das aus der Perspektive von Jesus' Lieblingsjünger berichtet. Dem wird im Film durch die übergeordnete Erzählerstimme (im Original: Christopher Plummer) Rechnung getragen. Neben Hauptdarsteller Henry Ian Cusick agieren Stuart Bunce und Daniel Kash. Die Filmmusik ist antik instrumentiert.

nie wurde Jesus in einer originalgetreuen Verfilmung des Johannes-Evangeliums so realistisch dargestellt.

 

Hintergrund (wikipedia.org)

Für den TV-Zweiteiler, der bis dato noch nie im deutschsprachigen Fernsehen zu sehen war, wurden 75 Hauptdarsteller und knapp 2000 Statisten verpflichtet. Gedreht wurde nicht in Marokko, wie es bei den meisten Bibelverfilmungen der Fall ist, sondern in Spanien und Kanada. Die Innenaufnahmen entstanden in einem Studio in Ontario, Kanada und die Außenaufnahmen nahe Málaga, Spanien. Bemerkenswert ist auch die Musik. Der Komponist verzichtet dabei großteils auf moderne Instrumente und verwendete hauptsächlich Instrumente, wie sie zur Zeit Christi in Judäa gespielt wurden. Ein Novum ist auch die Erzählerstimme (Christopher Plummer), die aus dem Off die Ereignisse erzählt, obwohl sie im Augenblick zu sehen sind. Die Dialoge werden selbstverständlich von den Schauspielern gesprochen.

Der Jesus-Film (DVD) berichtet wahrheitsgetreu über das Leben, Sterben und die Auferstehung von Jesus, so wie es der Arzt Lukas überliefert hat - schlicht, lebendig, bewegend und echt.. weiter lesen!

Maria aus Magdala - Von der Liebe berührt, zeigt das Leben dieser faszi-nierenden Frau... weiter lesen!

Das Johannes-evangelium

Eine spektakuläre, gut inszenierte, hervorragend gespielte, wortwörtliche Version des Evangeliums des Johannes… weiter lesen!

Die Schöpfung, Trailer - Film und Vortrag
Henry Stober, Walter Veith

Das beste Material des Fotografen und Filmers Henry Stober, das auf fünf Kontinenten entstand, wurde in vierjähriger Arbeit in ein Werk gefasst, das unter die Haut geht: weiter lesen!

Die Bibel online, viele Über-setzungen und Sprachen...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2012-2017 dertröster.de - Die befreiende Wahrheit erkennen: Jesus Christus.